Bremen aktiv für die Menschenrechte …und Erdrechte

Pünktlich zum Tag der Menschenrechte (10. Dezember) veranstaltet das biz am 9. Dezember 2012 von 14-17 Uhr in Kooperation mit zahlreichen Bremer Gruppen, unter anderem ist auch das Wasserforum vertreten, am 2. Advent den Aktionstag „Bremen aktiv für die Menschenrechte“ in der Kirche Unser Lieben Frauen. Inhaltlicher Schwerpunkt ist in diesem Jahr das Thema Menschenrechte in Bezug auf ökologische Zerstörung und „Erdrechte“. Zahlreiche Beispiele weltweit belegen, dass Menschenrechtsverletzungen entweder Ursache oder Folge von Umweltzerstörung und Ausbeutung der natürlichen Ressourcen sind. Doch es gibt auch Ansätze, dieser Entwicklung entgegen zu wirken.

Nach der Eröffnung um 14 Uhr sind inhaltliche Gesprächsrunden mit ExpertInnen sowie musikalische Beiträge geplant. An themenbezogenen Infotischen können die BesucherInnen mit den beteiligten Gruppen ins Gespräche kommen. Das Mütterzentrum Osterholz-Tenever bietet Heißgetränke aus fairem Handel und selbst gebackene Weihnachtskekse an.